Thermaltake Mozart Tx MediaTower

Zeitaufwendige Beschäftigung

der Umbau in das Thermaltalke Mozart Tx Gehäuse.
hier einfach mal als Video-Dokumentation:

Zuerst habe ich im Kaufladen um die Ecke, den Tower via Internet bestellt. Stand dort doch Lieferbar in 2-3 Tagen...
Naja leider bemerkte ich noch vor dem Eintreffen des Tower´s, dass da noch elementare Dinge, wie Beleuchtungskörper fehlen, Ergo bestellte ich diese flink hinterher...

Leider verzögerte sich die Bestellung um weitere 3 Tage und das Warten auf den Tower wurde zu einer Qual.



OK, ich habe den Tower innerhalb weniger Stunden mit dem Mainboard und den Festplatten und dem ganzen anderen Gelumpe versehen und einfach mal einen Probelauf gemacht.

S U P E R ! ! !

Alles geht und jetzt kommt die Verkabelung, das stellte sich allerdings als echte Herausforderung dar, denn die acht Kaltlicht-Kathoden passen nicht überall hin.
Nachdem ich die ersten Leuchten sachgemäß mit Strapsen und Klebeband befistigt hatte, wurde sehr schnell klar, das diese dort nicht bleiben können, da ich sonst 4 Leuchten übrig behalten würde.

Also neu Planen und diverses Umsetzen un neu positionieren und erneuten Verkabeln war dann angesagt. Das ganze hat sich dann doch noch bin in die Abendstunden hingezogen.

Resultat; das kann sich doch sehen lassen.

12.4.07 21:54

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung